Mit SACH lässt sich leben ®

23. August 2022

Noch gibt es (Frei-)Karten

Handelskammer Hamburg, Bild: Hamburg/ Daniel Sumesgutner
Handelskammer Hamburg, Bild: Hamburg/ Daniel Sumesgutner
Norddeutscher Versicherungstag steht vor der Tür

Der Norddeutsche Versicherungstag ist zurück. Zum ersten Mal seit 2017 trifft sich am 30. August im Herzen Hamburgs, genauer gesagt in der Hamburger Handelskammer, das Who-is-Who der Versicherungsbranche.

Ab 9 Uhr morgens haben Makler die Möglichkeit, einen Blick in die Zukunft der Branche zu werfen, aktuellen Trends auf den Grund zu gehen und - endlich auch wieder von Angesicht zu Angesicht - Kontakte zu knüpfen und Netzwerke auszubauen.

Besucher des Norddeutschen Versicherungstages erwarten nicht nur Unternehmen und Dienstleister an über 30 Ständen, sondern zahlreiche Podiumsdiskussionen zu den brennenden Fragen der Branche. Auf der Bühne zu sehen sein werden unter anderem

  • Marc Fielmann, Vorstandsvorsitzender der Fielmann AG
  • Eberhard Sautter, Vorstandsvorsitzender HanseMerkur
  • Tobias Warweg, geschäftsführender Gesellschafter GGW Holding
  • Michael Heinz, BVK-Präsident
  • Sven Schönfeld, CSO bei Thinksurance

Neben Fachvorträgen und Podiumsdiskussionen zu Themen wie der Maklervergütung, der Digitalisierung in der Gewerbeversicherung oder zum Maklerrecht gibt es ein breites Rahmenprogramm. Geschichtsinteressierte können beispielsweise auf den Spuren der Hamburger Mäkler durch die traditionsreichen Räume der Hamburger Versicherungsbörse wandern. Das gesamte Veranstaltungsprogramm finden Sie hier.

Interessierte können - wenn sie schnell sind - mit dem Gutscheincode NVT22 die Veranstaltung umsonst besuchen. Die letzten 50 verfügbaren Tickets werden als Freikarten vergeben.

Wer es am kommenden Dienstag (30.08.2022) nicht in den hohen Norden schafft, kann das Branchenevent auch auf der digitalen Vermittlermesse profino live mitverfolgen.

Hinweis: Der Norddeutsche Versicherungstag wird von der Handelskammer Hamburg, den Verbänden BDVM, BVK, BWV, VGA, Votum, der Hamburger Versicherungsbörse und dem Alsterspree Verlag, zu dem auch procontra gehört, veranstaltet.

Quelle: www.procontra-online.de