Mit SACH lässt sich leben ®

03. Juli 2020

Für so manchen Makler immer noch ein rotes Tuch

Mehr Fluch als Segen? - Maklerverwaltungsprogramme

Wen wundert es da, dass Makler sich mit der Entscheidung FÜR ein MVP schwer tun?
Ein undurchsichtiger Markt sorgt für den fehlenden Überblick über bestehende Angebote. Dazu kommt oft noch das fehlende notwendige IT-Know-How für die Auswahl eines passenden MVP. Hat man diese Steine aus dem Weg geräumt, will der Umgang mit dem MVP gelernt sein. Doch da die Softwares immer komplexer werden, sind die "Lernhürden" manchmal hoch und Probleme beim Umgang nicht selten.

Kein Grund zur Verzweiflung. procontra online hat das Thema MVP in mehreren Artikeln unter verschiedensten Gesichtspunkten beleuchtet.

  1. MVP: 4 Gründe, warum sich Makler damit schwer tun
  2. Häufige Probleme mit dem MVP
  3. Dokumenten- und Datenaustausch: "Es herrscht regelmäßig Verzweiflung"
  4. Wie findet Makler ein MVP, das zu ihm passt?
  5. Bestandsarbeit: 4 Funktionen, die jedes MVP bieten sollte
  6. MVP vom Pool - Können die Daten weiter genutzt werden?
  7. Die 10 besten Maklerverwaltungsprogramme
x